Evangelisch-Lutherische_Kirchengemeinde_Holzkirchen
Die Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Holzkirchen


Kirche im Dialog mit zeitgenössischer Kunst

Donnerstag, 07. Juni 2018, 16:00-18:00 Uhr, Kirche St. Paul an der Theresienwiese
 

 

Führung in der Kirche St. Paul an der Theresienwiese

Donnerstag, 07. Juni 2018 16.00 - 18.00 Uhr

Treffpunkt: Sankt Paul an der Theresienwiese, St.-Pauls-Platz 11,
80336 München

S3 bis München Karlsplatz (Stachus), U5 bis Theresienwiese,
ca. 100 Meter bis St.-Pauls-Platz 11

„Eine Welt ohne Kunst könnte sich schwerlich dem Glauben öffnen" so pointiert äußerte sich bereits Papst Johannes Paul II. und schrieb in seinem „Brief an die Künstler" 1999: „Die Kirche braucht die Kunst. Braucht die Kunst die Kirche?"
Der Fachbereich Kunstpastoral mit Sitz in München St. Paul führt den Dialog und wirbt für diesen als Grundlage und Bereicherung zeitgenössischer christlicher Praxis.Was denken Künstler zu Grundfragen des Lebens und Glaubens? Wie sieht christlicher Glaube heute aus?
Anhand von Beispielen vor Ort im Kirchenraum von St. Paul findet eine dialogische Annäherung an diese Fragestellungen statt.

Zu sehen sind angekauften zeitgenössischen Kunstwerke, eine Videoinstallation von Stefan Hunstein sowie die Holzreliefs "Stationen" von Rudolf Wachter.

Referent: Dr. Ulrich Schäfert, Leiter Fachbereich Kunstpastoral, Erzdiözese München und Freising

Anmeldung bitte im Ev. Pfarramt, Holzk. Tel.: 08024/92929

Eintritt frei




Bildcopyright: Stefan Hunstein

Mehr...