Evangelisch-Lutherische_Kirchengemeinde_Holzkirchen
Die Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Holzkirchen


Coronavirus: Veranstaltungen und Gottesdienste abgesagt

Wir sind trotzdem für Sie da!
Die ernste Lage hinsichtlich des neuartigen Corona-Virus ist Anlass zur Vorsicht, Besonnenheit und Fürsorge, allerdings nicht zur Panik. Da Fürsorge und Nächstenliebe derzeit genau das Gegenteil von sonst, also ABSTAND, bedeuten, trifft die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Holzkirchen daher folgende Maßnahmen:
 
  • Alle Veranstaltungen mit persönlicher Anwesenheit finden bis auf Weiteres nicht statt.

  • Das betrifft auch alle öffentlichen Gottesdienste und Kasualien - außer Bestattungen. Diese dürfen unter freiem Himmel mit einer Minimalzahl an Trauergästen stattfinden. Trauerfeiern können ggf. im gößeren Rahmen nachgeholt werden.
    Es fällt einer Kirchengemeinde nicht leicht, auf die zentrale Wochenveranstaltung des Gottesdienstes zu verzichten. Hier geht aber die Fürsorge für den möglicherweise gefährdeten Nächsten vor.

  • Als Gottesdienstangebot bieten wir Online-Gottesdienste auf unserem Youtube-Kanal "Zachäus-Online" an.
  • Die Kirchenräume sind täglich von 9-19 Uhr offen. Dort haben Sie Raum zum Gebet und zur persönlichen Besinnung mit bereitliegenden geislichen Impulsen.

    Nachdem ein gemeinsames Gebet nicht möglich ist, verweisen wir auf das Glockenläuten, das ja zu Gebetszeiten anregen will. In beiden Kirchen wird morgens um 7 Uhr geläutet, Mittags um 12 Uhr und Abends um 18 Uhr (Zachäuskirche) sowie um 20 Uhr (Segenskirche).

    Zum Abendläuten regen wir an, bei der Aktion "Hoffnungslicht" mitzumachen, eine Kerze anzuzünden und Andacht zu halten. Viele beten dazu eine Vater-unser.

  • Das Pfarramt ist zu den Geschäftszeiten telefonisch und per Mail erreichbar. Auch wir 3 PfarrerInnen sind auf diesem Weg gut und gerne erreichbar.

Sollte es Neuerungen geben, finden Sie diese hier auf der Website.

 

Mehr...
powered by webEdition CMS