Die altägyptischen Wurzeln der abrahamitischen Religionen

Montag, 3. Mai 2021, 19:30 Uhr
Thomassaal, Ev. Gemeindezentrum
Haidstr.3, Holzkirchen
In der Welt des Alten Orients war mehrere Jahrtausende lang die Religion Ägyptens dominant und voller Strahlkraft.
 
Das hat natürlich Spuren hinterlassen in den so genannten abrahamitischen Religionen, die alle dort entstanden.
Das Judentum ist in Auseinandersetzung mit Ägypten entstanden, das Christentum bewahrt davon noch vieles und auch im Islam klingt manches noch nach.
 
Dabei werden wir die Frage „Was wissen wir darüber?" unterscheiden müssen von der Frage
„Was bedeutet das für unseren Glauben?"
 
 
Referent:
Prof. Dr. Stefan Jakob Wimmer
Institut für Ägyptologie
Ludwig-Maximilians-Universität München
 
Kosten: EUR 5,00
Mehr...
powered by webEdition CMS