Evangelisch-Lutherische_Kirchengemeinde_Holzkirchen
Die Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Holzkirchen

Ökumene vor Ort - Holzkirchen und Otterfing

Ökumenische Erwachsenenbildung
Zielgruppe: Erwachsene und Interessierte jeden Alters

Inhalt: Große Bandbreite von A wie Atemtechnik über Kunst, Theologie, Psychologie, Literatur bis zu Z wie Zölibat: Gespräche, Vortragsabende und Führungen. Die Arbeit und Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit dem kath. Pfarrgemeinderat (PGR) und dem kath. Kreisbildungwerk Miesbach (KBW) statt.

Termine:

Bonhoeffer - Wege zur Freiheit
Autorenlesung mit Dr. Alois Prinz

Mittwoch, 17. Januar 20 Uhr

Alois Prinz stellt sein neues Buch vor. Eine neue Biographie über Dietrich Bonhoeffer, dessen Name für Zivilcourage, gelebtes Christsein und politischen Widerstand steht.
Dr. Alois Prinz wurde 1958 im niederbayerischen Wurmannsquick geboren, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in München. Er veröffentlichte mehrere Biografien. Er wurde für seine Bücher u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem Evangelischen Buchpreis ausgezeichnet.
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Holzkirchner Bücherecke

Thomassaal, Haidstr.3
Unkostenbeitrag 5,00 €


Ökumenischer Gottesdienst
Gebetswoche für die Einheit der Christen 2018

Sonntag, 21. Januar 19 Uhr

Der Ökumenische Gottesdienst steht unter dem Motto
„Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke" (vgl. Ex 15,6)

Die Liturgie stammt in diesem Jahr aus der Karibik. Jedes Jahr feiern Kirchen auf der ganzen Welt die Gebetswoche für die Einheit der Christen. Sie verbindet weltweit Konfessionen, Kirchen und Kulturen über alle Grenzen hinweg. Im gemeinsamen Beten und gottesdienstlichen Feiern wird die geistliche Mitte der Kirchen erlebt, jenseits aller Unterschiede.

Musikalische Gestaltung vom Chor d'accord

Kath. Pfarrkirche St. Laurentius, Marktplatz

 

 

Odysseus – Die Irrwege des Lebens und deren heimliches Ziel

Montag, 26. Februar 20 Uhr

Odysseus ist bis heute der Prototyp des dynamischen abendländischen Menschen.
Der griechische Dichter Homer schuf vor 3000 Jahren in seiner «Odyssee» eine unsterbliche Figur der Weltliteratur, den Odysseus. Auf schier endlosen Irrfahrten unterwirft sich dieser nicht einfach dem Schicksal oder dem Willen der Götter, sondern bestimmt klug und listig über sich selbst.

Referent: Dr. Gerhart Herold, Pfarrer

Thomassaal
Eintritt frei

 

 

Musik und Texte zur Passion

Mittwoch, 14. März 20 Uhr

Bei Musik, Geschichten, Betrachtungen und Bibelstellen sind wir eingeladen, diese besondere Zeit der inneren Einkehr und Besinnung auf vielfältige Weise mitzuerleben.

Das Duo Christine Horter an der Harfe und Lisa Schöttl am Hackbrett umrahmt mit ihrer Musik diese Veranstaltung.

Segenskirche, Holzkirchen
Eintritt frei, Spenden werden erbeten

 

 

Ökumenisches Frühstück

Donnerstag, 22. März 9.00 – 11.30 Uhr

Der offene Augenblick - Wie wird man eigentlich ein Mystiker(in)?
Mystik ist ein Weg zu Gott, der allen offensteht. Der Theologe Karl Rahner sprach sogar davon, dass alle Christen der Zukunft Mystiker und Mystikerinnen sein würden.
Referentin: Marion Küstenmacher, geboren 1956 in Würzburg, ev. Theologin, Germanistin, Autorin zahlreicher spiritueller Bücher, u. a. „Der Purpurtaucher – Vom inneren Wachsen mit Bildern der Mystik".

Wie immer gibt es auch diesmal ein Frühstücksbuffet, das im Preis enthalten ist.

Thomassaal Anmeldung erbeten bis 20.03. im Pfarramt Eintrittskosten 9 €

 

Ort: Evang. bzw. kath. Gemeindezentrum Holzkirchen (soweit nicht anders angegeben)

Kontakt: Christiane Brunner, Tel. 08024/13 49