Evangelisch-Lutherische_Kirchengemeinde_Holzkirchen
Die Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Holzkirchen

Ökumene vor Ort - Holzkirchen und Otterfing

Ökumenische Erwachsenenbildung
Zielgruppe: Erwachsene und Interessierte jeden Alters

Inhalt: Große Bandbreite von A wie Atemtechnik über Kunst, Theologie, Psychologie, Literatur bis zu Z wie Zölibat: Gespräche, Vortragsabende und Führungen. Die Arbeit und Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit dem kath. Pfarrgemeinderat (PGR) und dem kath. Kreisbildungwerk Miesbach (KBW) statt.

Termine:

Bibelabende im Oktober - Lebendige Spiritualität im Wandel der Zeit

-    Donnerstag, 04. Oktober 19.30 Uhr
Spiritualität – was geht mich das an?
Das Wort Spiritualität ist in der heutigen Zeit kein Fremdwort mehr. Viele religiöse und nicht religiöse Gruppierungen vereinnahmen diesen Begriff als Symbol neuen Lebens. Überall wird dieser Begriff anders verstanden, interpretiert oder übersetzt. Niemand wird deshalb das Recht besitzen, die absolut richtige Erkenntnis zu diesem Begriff gewonnen zu haben. Doch der Begriff steckt voller Leben und Energie. Er trifft meinen Wesenskern und lässt mich in meinem christlichen Verständnis die Wirklichkeit bewusster wahrnehmen, als ich es vielleicht sonst gewohnt bin.

Referent: Hanns-Hinrich Sierck, Pfarrer und Leiter des Spirituellen Zentrums St. Martin e.V.,
und landeskirchlicher Beauftragter für geistliche Übungen in Südbayern

 

2. Bibelabend am Donnerstag, 11.10.2018 - entfällt

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wegen Erkrankung der Referentin, Frau Dr. Elisabeth Thérèse Winter, müssen wir leider den
2. Bibelabend am Donnerstag, 10.10.2018 absagen.

 

Der 3. Bibelabend am Dienstag, 16. Oktober 2018, 19.30 Uhr wird wie geplant stattfinden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Christiane Brunner und Elisabeth Neuhierl
Arbeitskreis Ökumene vor Ort

 

-   Dienstag, 16. Oktober 19.30 Uhr
„Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart" (Meister Eckhart)
Unsere schnelllebige Welt führt oft weg von der Gegenwart. Die Beschleunigung des Alltags verführt zum Vorausplanen und Vorausdenken, um von den vielen angebotenen Möglichkeiten nichts zu verpassen. Ein Gegentrend dazu ist die „Achtsamkeit", im Zusammenhang mit Spiritualität ein häufig anzutreffender Begriff. Welche christlichen Traditionen lassen sich mit Achtsamkeit in Verbindung bringen? Wo und wie lässt sich Achtsamkeit in christlichen Übungen entdecken, z. B. im Pilgern, in der Meditation oder geistlichen Schriftlesung? Diesen Fragen nachgehen und sich dabei für den eigenen christlichen Alltag inspirieren lassen, dazu lädt dieser Abend ein.

Referentin: Maria Fraundorfer-Winderl, Dipl.-Theologin (Univ.)
Leiterin des Schulpastoralen Zentrums Holzkirchen

Alle Veranstaltungen finden in der Kapelle Zur Heiligen Familie
der Kath. Kirche St. Josef, St.-Josef-Str. 14, 83607 Holzkirchen statt

Eintritt frei

Ökumenisches Frühstück

Freitag, 09. November
9.00 – 11.30 Uhr
Über Erfüllung, Schicksal und Lebenssinn
Was haben Erfüllung, Schicksal und Lebenssinn mit dem „Glück" zu tun? Wie hängt alles zusammen? Um Antworten zu finden, folgt die Referentin den Spuren der Sinn- und Glücksforschung, sowie dem Wissen aus Philosophie und Theologie.
Referentin Rita Homfeldt, Hörfunkjournalistin
Thomassaal Reservierung erbeten bis 07.11. im Pfarramt Eintrittskosten 9 € Frühstücksbuffet ist hierin enthalten

Ökumenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag

Mittwoch, 21. November 19.00 Uhr

Thema: Ich habe einen Traum .......

Der Buß- und Bettag lädt auch in diesem Jahr dazu ein,
Gott zu begegnen, mit ihm wieder ins Gespräch zu kommen.

Segenskirche, Holzkirchen

Vortrag/Lesung mit Werner Tiki Küstenmacher
Simplify your life mit Limbi - Der Weg zum Glück führt durchs Gehirn

Montag, 26. November 20.00 Uhr

Der bekannte evangelische Theologe und Autor lädt zu einer spannenden Reise in unser emotionales Gehirn - dem limbischen System - ein. Wie das in der Praxis funktioniert, stellt Küstenmacher in einem Vortrag dar, bei dem er zum Teil live vor den Zuhörern Karikaturen zeichnet. Es geht also nicht nur um Emotionen und Vereinfachung, sondern diese Inhalte werden auch auf emotionale und einfache Weise präsentiert.

Werner Tiki Küstenmacher, Jahrgang1953, verheiratet, drei Kinder, wohnt in Gröbenzell bei München. Gelernter evangelischer Pfarrer (seit 2006 im Ehrenamt) und Journalist. Seit seiner Kindheit ununterbrochen als Karikaturist tätig. Er hat bis heute über 100 Bücher veröffentlicht. Regelmäßiger Mitarbeiter im Bayerischen Rundfunk („Evangelische Morgenfeier", „Auf ein Wort") und im ZDF („Tikimation" im Magazin „sonntags").
Eintritt 5,00 €
Thomassaal, Haidstr.3, Holzkirchen
Kosten 5 €






 

Ort: Evang. bzw. kath. Gemeindezentrum Holzkirchen (soweit nicht anders angegeben)

Kontakt: Christiane Brunner, Tel. 08024/13 49